Unterstützen

Finanzielle Unterstützung

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe BI-Mitglieder und – Neulinge, liebe Freunde und Freundinnen des Landlebens, ab sofort kann man unserer Bürgerinitiative offiziell spenden ! ! !

Unser engagierter Partner, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
Landesverband Sachsen e.V., stellt uns seine Kontodaten hierfür zur Verfügung.
Unsere BI-Sprecherin Luisa Gruber ist im BUND ebenfalls Mitglied und weiß somit, dass Gelder mit dem spezifischen Verwendungszweck „zu Händen Bürgerinitiative LANDLEBEN“ auch direkt bei uns ankommen. Wir verwenden die Gelder für Flyer-, Material- und Veranstaltungskosten und die Organisation friedlicher Demonstrationen sowie für Öffentlichkeitsarbeit.

Wir brauchen wirklich dringend Unterstützung !!! Auch kleine Beträge helfen uns übrigens ebenso ungemein! Hier könnt ihr die Kontodaten einsehen und uns etwas zukommen lassen.

Konto: BUND Sachsen
IBAN: DE84430609671162748200
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: zu Händen Bürgerinitiative Landleben

Der BUND Sachsen und deren Ortsgruppe in Delitzsch unterstützen unser Anliegen und behalten sich rechtliche Schritte vor. Zusätzlich zu unserem allgemeinen Spendenaufruf können Sie nun auch für den möglichen Weg vor Gericht spenden ! ! !

Bitte lesen Sie hierzu aufmerksam, worum genau es geht. Gemeinsam sind wir stark! Danke für Ihre Unterstützung und hier geht’s zu unserem gemeinsamen Spendenaufruf:

TAUSEND DANK !
Eure Bürgerinitiative

Hinweis: Die bisherige Kontonummer für Schenkungen ist ab sofort nicht mehr aktiv.
Es sind jedoch alle Schenkungen bis zum 02.03.2024 angekommen. 

Plakate für Ihren Zaun

Zeigen auch Sie, wie wichtig Ihnen Ihr Zuhause ist und setzen Sie ein Zeichen gegen das geplante Industriegebiet Wiedemar. Gern können Sie dieses, von Kinderhand gestaltete Plakat, in der Größe Ihrer Wahl, beim Druckdienstleister Ihres Vertrauens, in Auftrag geben und an Ihrem Eigentum anbringen.

Auf Wunsch können wir Ihnen aber auch ein bereits gedrucktes Plakat zur Verfügung stellen! Anfragen dieser Art, bündeln wir in Sammelbestellungen. Kontaktieren Sie uns dazu per Email unter kontakt@keinindustriegebiet.de oder rufen Sie uns werktags zwischen 18-19 Uhr unter der Mobilfunknummer 0157-33312014 an.

Helfer für die Verteilung der Flugblätter

Wir suchen für die anstehende Bürgerbefragung durch die Gemeinde, Bürger und Bürgerinnen zur Verteilung der Flugblätter in unserer Gemeinde. Die Bürger müssen wissen, dass sie mit Ihren Antworten in der Bürgerbefragung, die Entscheidung des Gemeinderates beeinflussen. Deshalb müssen wir sie aufklären. Schreiben Sie uns einfach eine Email an kontakt@keinindustriegebiet.de (Betreff: Verteilung), wenn Sie die Bürgerinitiative bei der Verteilung der Info-Blätter unterstützen möchten.

Unterstützt vom Project66 IT-Systemhaus in Brehna